Herzlich willkommen

Hervorgehoben

2004-03-23-engerhafe018klein… auf unserer Homepage. Wie der Namenspatron unserer Kirche, Johannes der Täufer, so wollen auch wir hinzeigen auf Jesus Christus. Dazu wollen wir beitragen, mit Gottesdiensten, mit unserem Gemeindeleben und auch mit dieser Internetseite, auf der Sie alle Informationen über unsere Gottesdienste, Gruppen und Kreise finden.

Gemeindefrühstück in Wiegboldsbur

An jedem ersten Dienstag findet im Gemeindehaus in Wiegboldsbur um 09:30 Uhr das Gemeindefrühstück statt. Bei Brot, Brötchen, Aufschnitt, süßen Leckereien und einigem mehr lässt es sich dabei besonders gut ins Gespräch kommen. ,„Für Jung und Alt ist hier immer ein Platz am Tisch und wir freuen uns immer auch über neue Besucher beim Frühstück.“, sind sich Beate, Karola, Johanne und Cornelia vom Kirchenkleeblatt einig. Weiterlesen

Hereinspaziert! Johannisstuuv hat geöffnet

Alle sind herzlich eingeladen: Herzlich Willkommen

Die Johannisstuuv ist ab August im NEUEN Gemeindehaus in Engerhafe  zum Klönen, Austauschen und Verweilen bei Kaffee, Tee und Kuchen für ALLE Gemeindemitglieder JUNG und ALT geöffnet. Pilger- und Fahrradgruppen bitte mit vorheriger Anmeldung. Anmeldungen auch für Teetafeln nimmt Ingrid Focken gerne entgegen 04942|1431.

Ab August ist die Johannisstuuv jeden Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Mittwoch Nachmittag geöffnet.

 

Urlaubszeit-Heilungszeit

Liebe Leser, liebe Leserin,
Knack! Machte mein Sprunggelenk, als ich mit dem Fuß hart auf dem Boden aufprallte. Sofort wusste ich: Da ist gerade was zu Bruch gegangen. Ein kurzer Moment Unaufmerksamkeit, gefolgt von einer OP, acht Wochen Gipsbein, Physiotherapie und vielem mehr. Heilung braucht Zeit und Geduld. Weiterlesen

Neues Gemeindehaus für Engerhafe

30! Nein, nicht 30 Jahre hat der Bau des neuen Gemeindehauses für die Kirchengemeinde Engerhafe gedauert. Die Bauzeit betrug mehr als zwei Jahre, aber es waren über 30 Gewerke und Projektbeteiligte, die am Bau und der Restaurierung des alten Steinhauses mitgewirkt hatten. Entstanden ist ein Gebäude mit multifunktionaler Nutzung und mit einer energetischen Sanierung nach neuesten Erkenntnissen. Weiterlesen

Die Kirchenvorstandswahlen am 10. März 2024

Nun liegen Sie hinter uns, die KV-Wahlen 2024. Wie zu erwarten war, haben die meisten Wählerinnen und Wähler die Briefwahl bevorzugt, gefolgt von der Onlinewahl. Nur ein geringer Prozentsatz ist zur herkömmlichen Urnenwahl geschritten. Da das Wahlverfahren gut vorbereitet von der Landeskirche wurde, haben auch mehr Menschen an der Wahl teilgenommen als noch 2018.

Wir danken allen Wahlvorständen ganz herzlich, die sich am Tag der Wahl viele Stunden für die Urnenwahl hingesetzt haben und die Stimmenauszählungen und Statistiken ausgeführt haben! Ohne Euch wäre das alles nicht so toll gelaufen! Alle Kandidatinnen und Kandidaten für unsere Gesamtkirchengemeinde sind gewählt worden. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns sehr auf die neuen (3 Personen) und die wiedergewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher (5 Personen). Ab April werden die neu gewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher bereits an den Kirchenvorstandssitzungen teilnehmen, um allmählich in die Arbeit hineinzukommen. Am 2. Juni um 10.00 Uhr werden die gewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in einem Gottesdienst in Wiegboldsbur feierlich in ihr Amt eingeführt und gesegnet. Die ausscheidenden Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher (Andrea Freimuth, Frerich Hinrichs, Jann Albers, Beate Bussen, Katrin Stille) werden dann entpflichtet und verabschiedet.  Berufen werden sollen: Ihno Müller und Matthias Hicken.

Anschließend an den Gottesdienst gibt es ein geselliges Teetrinken im Gemeindehaus.

 

Informationspflicht nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrages

Informationspflicht nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrages nach erfolgter Beschränkter Ausschreibung ab einem Auftragswert von über 25.000,00 € ohne Umsatzsteuer bzw. nach Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von über 15.000,00 € ohne Umsatzsteuer. Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten.

Auftraggeberin:
Ev.-luth. Kirchengemeinde Engerhafe
Kirchwyk 5
26624 Südbrookmerland/Engerhafe
Tel.: 04942 1547
E-Mail: info@kirche-engerhafe.de

Umbau/Sanierung Alte Pastorei, Zwischenbau und Neubau/Erweiterung
Gemeindehaus in Engerhafe

Ort der Ausführung:
Kirchwyk 5, 26624 Südbrookmerland/Engerhafe

Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung (VOB)

Auftragsgegenstand/Name des beauftragten Unternehmens:
– Außenanlagen-Pflasterarbeiten / GaLa Bau Templin GmbH

Musikalischer Gottesdienst am 3. März 2024

Musikalischer Gottesdienst am 3. März um 10.00 Uhr mit der Kantorei und dem Posaunenchor aus Versmold unter der Leitung von Hadlef Gronewold

Zum Thema „Vom Suchen und Finden“ werden Werke von H. Schütz, F. Zipp und
G. Gunsenheimer zu hören sein.

Nicht nur die Chöre sind in den Stücken aktiv, sondern auch die Gemeinde darf lautstark mitsingen! Weiterlesen

Die Gedenkstätte Engerhafe sucht…Guides (m/w/d) für Rundführungen und Bildungsarbeit

Wir sind der Verein Gedenkstätte KZ Engerhafe e.V. und setzen uns seit 2009 dafür ein, die Erinnerung an die Opfer des Konzentrationslagers in Engerhafe wachzuhalten. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass die Geschichten der Verfolgten auch in Zukunft präsent bleiben – denn die Gründe der Verfolgung sind nicht Geschichte.
Du möchtest helfen, Erinnerung aktiv zu gestalten? Dir macht es Freude, Jugendlichen und Erwachsenen Wissen zu vermitteln? Du möchtest die Lebenswege von Menschen während des Nationalsozialismus erkunden und beschäftigst dich auch gerne mit aktuellen Debatten rund um das Thema Diskriminierung? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung als Guide in Engerhafe.

Weiterlesen